Category Archives: Hardware

Eigene Klingeltöne unter Windows Phone 7

Meine Mutter hat seit Kurzem ein Nokia Lumia 800, auf dem Windows Phone 7 läuft. Worauf das hinausläuft, kann sich jeder meiner Generation, der Verwandte hat, die die neue Welt der Technik ausprobieren, vorstellen. Wenn irgendwas ist, sind Sohn bzw. Tochter der präferierte Kundensupport. (Anmerkung: Ich bin der Sohn meiner Mutter.)

Sie wollte sich also einen eigenen Klingelton auf dem Smartphone einrichten und scheiterte an Versuchen, das über das Klingeltonmenü oder die Mediengallerie zu tun. Ich selbst habe ein Android Smartphone und hatte daher keinerlei Erfahrungen mit Windows Phone 7 geschweige denn Ahnung, wie man einen eigenen Klingelton einrichtet. Letztenendes versuchte ich es auf die gleiche Weise wie sie, denn das schien die intuitive Lösung und Windows steht ja bekanntlicherweise für uneingeschränkte Benutzerfreundlichkeit.

Ich hatte mir in der Vergangenheit auch eigene Klingeltöne auf meinem Android eingerichtet und dort war ein wenig Know-How nötig gewesen. Man muss eine Verzeichnisstruktur anlegen, die in etwa so aussieht: DCIM/media/audio/ringtones. In den ringtones-Ordner kann man dann Audiodateien kopieren, die man gerne als Klingelton verwenden können möchte. Diese sind dann in der normalen Klingeltonauswahl verfügbar.

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für eigene Klingeltöne unter Android (meine Version ist zurzeit Gingerbread 2.3.6) sähe also in etwa wie folgt aus:

  1. Smartphone an den PC anschließen
  2. USB-Zugriff auf das Smartphone freigeben/aktivieren
  3. mit dem PC die Verzeichnisstruktur DCIM/media/audio/ringtones anlegen
  4. in den zuletzt erstellten ringtones-Ordner die gewünschten Audiodateien kopieren
  5. USB-Zugriff und -Verbindung trennen
  6. auf dem Smartphone über das übliche Menü den Klingelton auswählen

Nun die Vorgehensweise für ein Windows Phone 7:

  1. Zune auf dem PC herunterladen und installieren
  2. mit einem Audiobearbeitungsprogramm (z.B. Audacity) den/die Audiodateien zurechtschneiden bzw. konvertieren, sodass
    • sie nicht länger als 39 Sekunden sind
    • sie nicht größer als ein MB sind
    • sie im MP3- oder WMA-Format vorliegen
  3. die Audiodateien in die Zune-Sammlung schieben/kopieren (falls noch nicht vorhanden)
  4. das Genre der Audiodateien in "Ringtone" ändern (z.B. durch Rechtsklick > Bearbeiten in Zune)
  5. Smartphone an den PC anschließen
  6. Audiodateien in Zune auf das Smartphone ziehen/schieben
  7. Smartphone vom PC trennen
  8. Klingelton im regulären Menü auswählen

Ich muss sagen, es macht ggf. Sinn, die Audiodateien etwas zu schneiden, damit der richtige Teil als Klingelton abgespielt wird, aber Benutzerfreundlichkeit sieht anders aus. Während man für Android ein paar Verzeichnisse anlegen muss, was die meisten wohl hinkriegen, muss der Windows Phone 7 Benutzer mindestens zwei Anwendungen installieren und sich in diesen zurechtfinden.

Ich möchte mich zum Schluss noch entlasten. Ich hätte es natürlich nicht zugelassen, dass meine Mutter sich ein Windows Phone 7 kauft – mittlerweile kenne ich dafür ja sogar ein paar Gründe. Sie hat es aber von ihrer Schwester vermacht bekommen und ihr altes Handy hat den Löffel abgegeben und naja – einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul und wenn man noch irgendwo ‘ne unliebliche Kuh hat, die Milch gibt, dann kauft man sich doch keine neue, sondern fragt seinen Netzbetreiber lieber nach einer passenden SIM-Karte.